Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten
Verantwortliche für die Datenverarbeitung:
Rechtsanwältin Hayat El Doukhi, Thorner Straße 16, 29683 Bad Fallingbostel
Email: info@rechtsanwaltskanzlei-eldoukhi.de
Tel: 05162/9015493
Fax: 05162/9015494

2. Datenschutz aus welchen Gründen

Allgemeine Hinweise  
Die folgenden Hinweise sollen einen einfachen Überblick darüber geben, was mit Ihren
personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie die Webseite der Kanzlei besuchen.

Was sind personenbezogene 
Daten ?
Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Die folgend aufgeführte Datenschutzerklärung können Sie ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen.

Die Datenerfassung auf der Webseite der Kanzlei findet wie folgt statt:

Verantwortliche für die Datenerfassung auf dieser Webseite:

Rechtsanwältin Hayat El Doukhi,

Wie werden Ihre Daten erfasst?

Durch Mitteilung von Ihnen können Ihre Daten erhoben werden, z.B wenn Sie Ihre Daten über das Kontaktformular eingeben oder die Kanzlei per E-Mail kontaktieren.

Beim Besuch der Kanzlei-Webseite werden weitere Daten (vor allem technische Daten zB Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit) durch vorhandene IT-Systeme erfasst.

Diese Daten werden automatisch durch den Besuch der Kanzlei-Webseite erfasst.

Wozu werden Ihre Daten genutzt?

Für die Gewährleistung einer fehlerfreien Bereitstellung der Webseite ist es erforderlich einen Teil der Daten zu erheben. Weitere Daten können zB zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Ihre Rechte/Ansprüche bzgl. Ihrer Daten:
Es besteht die Möglichkeit jederzeit unentgeltlich Auskunft und Informationen über Herkunft, Empfänger und Zweck 
Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.Weiter haben Sie ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten jederzeit zu verlangen.

In dieser Hinsicht sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an die Kanzlei wenden. Bei Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern 
Durch den Besuch der Kanzlei-Webseite kann Ihr Surf-Verhalten statistisch mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen ausgewertet werden. Die Analyse 
Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; Das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden.Einer solchen Analyse können Sie jederzeit durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools widersprechen. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in 
der folgenden Datenschutzerklärung.

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen zum Thema Datenschutz

Die Betreiber dieser Webseite legen einen großen Wert auf de Schutz Ihrer persönlichen Daten. Ihre erhobenen personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt. Durch die Benutzung dieser Webseite werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. 
Personenbezogene Daten sind solche Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. 
Die vorliegende Datenschutzerklärung soll erklären, welche Daten durch die Benutzung der Webseite erhoben werden und wofür diese genutzt werden. Die Datenschutzerklärung erklärt auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Es wird darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.

Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem 
Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung     

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind Datenverarbeitungsvorgänge möglich. Eine von Ihnen erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Dies kann formlos durch eine Mitteilung per E-Mail erfolgen. Die bis zum Widerruf erhobene Datenverarbeitung bleibt rechtmäßig und vom Widerruf unberührt.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung 

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher 
Inhalte,wie z.B.Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns, als Seitenbetreiber 
senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung, erkennen Sie immer daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei einer aktivierten SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung, können die Daten, die Sie an uns übermitteln,nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung Ihrer Daten

Im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen haben Sie jederzeit das Recht auf
unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft 
und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, 
Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema 
personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an die Kanzlei.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Hiermit wird der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur 
Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien widersprochen. Im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam- E-Mails, behalten sich die Betreiber dieser Webseite rechtliche Schritte vor. 

Datenerfassung auf der Kanzlei-Website

Cookies 

Auf Internetseiten werden sogenannte Cookies verwendet. Cookies richten auf Ihrem 
Rechner weder einen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen lediglich dazu, das Angebot der Webseite nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die 
auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies (“Session-Cookies”) werden nach dem Besuch der Kanzlei- Webseite automatisch gelöscht. Weitere Cookies bleiben auf Ihrem 
Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen.

Durch Cookies ist es uns möglich, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. 
Bzgl. der Cookies können Sie Ihren Browser so einstellen, wie Sie es möchten. Z.B. können Sie die Einstellung in Ihrem Browser wählen, über das Setzen von Cookies informiert zu werden. Sie können auch Cookies nur im Einzelfall erlauben oder sogar die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Auch können Sie das automatische Löschen beim Schließen Ihres Browsers aktivieren.  

Wichtig und von Bedeutung ist zu wissen, dass bei einer Deaktivierung von Cookies die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein kann.  

Auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, gespeichert.

Die Betreiber dieser Webseite haben ein 
berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch 
fehlerfreien und optimierten Bereitstellung von Dienste. Wenn andere Cookies (z.B.
Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese 
in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien 

  • In Server-Log-Dateien werden Informationen durch den Provider der Seiten erhoben und gespeichertund an uns direkt übermittelt. Dies sind folgende:
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Diese Dateien werden nicht mit anderen Dateien zusammengeführt.

Es wird darauf hingewiesen, dass für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Grundlage ist, der die Verarbeitung von 
Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontakt 

Wenn Sie Anfragen haben und Sie uns diese zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von
Anschlussfragen bei uns gespeichert. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht weitergegeben.

Die Verarbeitung der  Daten erfolgt daher lediglich ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung
(Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Eine formlose Mitteilung per E-Mail an die Kanzlei reicht aus. Die erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bis zum Widerruf in Ihrer Rechtmäßigkeit vom Widerruf unberührt.
Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt nur dann, wenn Sie die Kanzlei zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach
abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage).
Die gesetzlichen Bestimmungen – 
insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben hiervon unberührt.